Der FC Alanya II muss gegen Adler Union Frintrop IV ran fupa.net am 10.09.2015 Autor Manfred Kühnappel

Wegweisendes Spitzenspiel an der Ardelhütte

Neuformierte Schönebecker Vierte trifft auf TuSEM III +++ Der FC Alanya II muss gegen Adler Union Frintrop IV ran

Der FC Alanya II muss am 5. Spieltag der Kreisliga C, Gruppe 1, im Essener Nord-Westen die frisch erworbene Tabellenführung am Sonntag um 13 Uhr gegen Adler Union Frintrop IV verteidigen. Die Frintroper Vierte kommt gestärkt mit einer Serie von drei Siegen in Folge an die Heinrich-Strunk-Straße. Zum Spitzenspiel kommt es an der Ardelhütte zwischen der SGS IV und TuSEM III.

FC Alanya Essen 1990 e.V. fupa_logo_96x32 Der FC Alanya II muss gegen Adler Union Frintrop IV ran  Weiter Auf

Fussballszene Essen Spendenaktion Auch der FC Alanya hat die Aktion tatkräftig unterstützt

FC Alanya Essen 1990 e.V. FE_Spendenaktion_02-300x225 Fussballszene Essen Spendenaktion
FC Alanya Essen 1990 e.V. FE_Spendenaktion_03-300x225 Fussballszene Essen Spendenaktion
FC Alanya Essen 1990 e.V. FE_Spendenaktion_04-300x225 Fussballszene Essen Spendenaktion
FC Alanya Essen 1990 e.V. FE_Spendenaktion_01-300x225 Fussballszene Essen Spendenaktion

FE SPENDENAKTION 2015

Gänsehaut! Der Essener Amateurfußball hat heute ein deutlich sichtbares Zeichen gesetzt. Unserem Aufruf sind so viele Fußballer gefolgt -das war schon Wahnsinn. Das Lager das extra für die Kleiderspenden leer geräumt wurde,war nachher Proppenvoll. Im Minutentakt sind massenhaft Kleiderspenden eingetroffen. LKW ´s wurden voll gepackt ,Busse und sogar ein Autocorso vom Heisinger SV ist Picke Packe Voll vor den Eingangstoren eingetroffen. Michael Welling ,1.Vorsitzender von RW-Essen brachte für alle teilnehmenden Vereine Briefumschläge vorbei (Pro Umschlag 20 Eintrittskarten als Dankeschön). Jeffrey Obst,Vertragsspieler von RWE spielte mit den Flüchtlingskindern Fußball .FC Alanya präsentierte eine Torwand,die auch von der U21 des FC Alanya betreut wurde. Kevin Betting,Jugendkoordinator vom VFB Frohnhausen trumpfte mit einem Fußballparcour auf und belohnte die Teilnehmer mit Haribo Tütchen in ausreichendem Maße. Das Bistro Ruhrpott zeigte sich besonders spendabel und spendete Slush Ice und Popcorn und sorgte für glückliche Kinder im Erstaufnahmelager . BV Altenessen trumpfte mit einer Hüpfburg auf,für die Flüchtlingskinder ein besonderes Highlight. Die Jugendabteilung von BV Altenssen kümmerte sich während der ganzen Zeit um den ordnungsgemäßen Ablauf -das war sensationell und die Flüchtlingskinder konnten für wenige Stunden den tristen Alltag im OPTI Park vergessen. TuRa 86 kam mit einem LKW voller Kleiderspenden und Lebensmittel. Auch einige attraktive Preise fürs „Hochhalten “ wurden von den TuRanern am größten Stand der Fußballmeile ausgelobt. Ballkünstler aus den verschiedensten Nationen versuchten sich und gewannen tolle Preise. TuRa war so begeistert von der großen Teilnahme der Flüchtlinge das sie spontan entschlossen 20 Flüchtlinge am Montag zum Training einzuladen.Großes Kino Hut Ab,TuRa ! Das AWO Fanprojekt kam mit einem Tischkicker vorbei der fortlaufend großen Anklang fand. Die Freiwilligen Helfer von WIE(Willkommen in Essen) die nicht nur die Kleiderkammer auf ehrenamtlicher Basis verwalten und organisieren, präsentierten zudem noch eine riesige Kuchentheke und ein Zelt fürs Kinderschminken, für die kleinsten Bewohner des Heimes. Zudem kam auch Herr Wörmann vom Kreis 9 (Duisburg ) vorbei und hat unsere Veranstaltung besucht ,er war tief beeindruckt und staunte nicht schlecht was in Essen so geht .Der Essener Fußball hat sich heute von seiner besten Seite präsentiert , darauf können und sollten wir alle mächtig Stolz sein.

So geht Fussball in Essen.

FC Alanya Essen 1990 e.V. Fussballszene_logo_32x32 Fussballszene Essen Spendenaktion  Orginalartikel auf

FC Alanya Essen 1990 e.V. waz_logo_32x32 Fussballszene Essen Spendenaktion  Mehr auch auf

Neuanfang mit Aufstieg gekrönt Reviersport am 26.05 2014 Autor Krystian Wozniak

Neuanfang mit Aufstieg gekrönt

Der FC Alanya Essen hat es geschafft: im ersten Jahr nach dem Neuanfang, inklusive eines neuen Vorstandes, sind die „Türken“ in die Kreisliga B aufgestiegen.

„Das ist der Wahnsinn. Wir haben hier etwas Neues aufgebaut und sind direkt im ersten Jahr dafür belohnt worden. Einfach nur sensationell“, ist Erkan Durmus, Sportlicher Leiter des FC Alanya, aus dem Häuschen.

Mit einem 6:2-Erfolg über Barisspor feierten die Essener mit 300 Fans an der heimischen Heinrich-Strunk-Straße den ersehnten B-Liga-Aufstieg.

FC Alanya Essen 1990 e.V. Reviersport_logo_114x32 Neuanfang mit Aufstieg gekrönt  Weiter Auf

Vorbildliche Aktion in Essen gegen Rassismus Reviersport am 05.05.2014 Autor Krystian Wozniak

Vorbildliche Aktion in Essen

Die rassistische Bananen-Aktion um Barcelonas Dani Alves hat nicht nur im Welt- sondern auch im Amateurfußball für eine große Solidarität mit dem Brasilianer gesorgt.

Am Sonntag haben die Essener C-Ligisten FC Alanya und Holsterhauser SV eine vorbildliche Aktion gegen Rassismus auf die Beine gestellt und ein klares Zeichen gegen Rechts gesetzt.

FC Alanya Essen 1990 e.V. Reviersport_logo_114x32 Vorbildliche Aktion in Essen gegen Rassismus  Weiter Auf

Alanya mit Vater und Sohn zusammen in einem Team erfolgreich Reviersport am 18.01.2014 Autor Krystian Wozniak

Alanya mit Vater und Sohn im Team

Der FC Alanya war bei der 20. Auflage der Essener Hallenstadtmeisterschaft der einzige C-Ligist, der in der Vorrunde noch mit von der Partie war.

FC Alanya Essen 1990 e.V. EA-Durmus-300x200 Alanya mit Vater und Sohn zusammen in einem Team erfolgreich

Es fehlte nicht viel, um sich sogar für die Zwischenrunde am „Hallo“ zu qualifizieren. Am Ende fehlten dem krassen Außenseiter nur zwei Punkte zur Sensation. Dass die Türken solch eine gute Figur beim diesjährigen Hallenzauber abgaben, lag nicht zuletzt an der starken Vorstellung der Durmus-Familie.

 

FC Alanya Essen 1990 e.V. Reviersport_logo_114x32 Alanya mit Vater und Sohn zusammen in einem Team erfolgreich  Weiter Auf