FC Alanya Essen 1990 e.V. wsi-imageoptim-Wappen_720x720-360x375-c Stellungnahme des FC Alanya

Stellungnahme des FC Alanya

Verehrte Kollegen des Fußballsports,

der FC Alanya Essen distanziert sich ausdrücklich von den kürzlich auf Facebook und u.a. auf „Fußballszene Essen“ veröffentlichten Äußerungen von Detlef Eickmeier. Wir weisen deutlich darauf hin, dass es sich hierbei nicht um eine Stellungnahme des Vorstandes des FC Alanya Essen, sondern um eine sehr exklusive Meinung Herrn Eickmeiers handelt.

Wir gratulieren TuS Holsterhausen zur Herbstmeisterschaft, wünschen Allen besinnliche Feiertage und einen angenehmen Jahresausklang. Weiterlesen…

FC Alanya Essen 1990 e.V. wsi-imageoptim-presse_fupa-360x375-c Nun hat es auch den FC Alanya II erwischt - 84/10 Bergeborbeck II - FC Alanya Essen II 2:0

Nun hat es auch den FC Alanya II erwischt – 84/10 Bergeborbeck II – FC Alanya Essen II 2:0 Fupa.net am 30.11.2015 Autor Manfred Kühnappel

Nun hat es auch den FC Alanya II erwischt. Die Türken patzten in der Kreisliga C, Gruppe 1, im Essener Nord-Westen mit 0:2 bei TuS Bergeborbeck II und mussten dadurch ihre erste Saisonniederlage einstecken. Auch die Spitze ging gleich flöten. Weiterlesen…

FC Alanya Essen 1990 e.V. wsi-imageoptim-Wappen_720x720-360x375-c Offizielles Statement zu den aktuellen Pressemitteilungen

Offizielles Statement zu den aktuellen Pressemitteilungen Der FC Alanya Essen 1990 e.V. vom Rauswurf bedroht

Mit Erstaunen musste ich gestern aus der Presse entnehmen, dass aufgrund der jüngsten Ereignisse der Essener Sportbund unserem Verein – dem FC Alanya Essen e.V. – mit dem Rauswurf droht. Mit einer separat für diesen Vorfall einberufenen Vorstandssitzung haben wir bereits vier Tage nach dem besagten Vorfall auf die Situation reagiert und die U21-Mannschaft aus dem Spielbetrieb genommen und uns somit sehr deutlich von dem Verhalten dieser Mannschaft distanziert. Trotz dieser sehr deutlichen und schnellen Reaktion und dem klaren Bekenntnis, dass wir gegen „Gewalt im Fußball“ sind, erfahren wir hier eine außerordentlich negative und rufschädigende öffentliche Darstellung.

Unsere Reaktion auf den Vorfall zeigt das wir sehr entschieden auf die Situation reagiert haben und auch in Zukunft gegen jegliche Form von Gewalt im Fußball sind.
 Weiterlesen…